Wohnbebauung Siebenbrückenweg

Auf einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Fläche entstanden mit möglichst geringem „Fußabdruck“ fünf punktförmige Wohngebäude mit bis zu 8 Geschossen. Um das zentrale, großzügige Treppenhaus in der Gebäudemitte erschließen sich bis zu vier Wohneinheiten. Das äußere Erscheinungsbild definiert sich aus einer farbig verputzten Lochfassade mit rhythmisierend hervortretenden Balkonanlagen, die sich als Teil der Gesamtfassade mit gleicher Oberfläche und Textur verstehen. Die Lage des Sonnenschutzes liegt stringent in der Ebene der Balkonbrüstungen und bestärkt die gestalterisch als Ziel formulierte Einheit von Balkonen und Hauptbaukörper.

Objektdaten

BAUHERR: Oberhauser Wohnbau GmbH / WJK Wohn- und Gewerbebau GmbH
NUTZFLÄCHE: ca. 7.715 m²
FERTIGSTELLUNG: 07/2017
LAGE: Siebenbrückenweg, 84034 Landshut
PLANUNG: Feigel-Dumps Architekten Part mbB
BRI:
MITARBEITER: Markus Müller, Carolin Seubert
Exposé