Bauherr

Stadt Moosburg

Nutzfläche

4.400 m²

Fertigstellung

02/2015

Lage / Ort

Am Stadion, Moosburg

Planung

Feigel-Huber-Dumps Architekten ( LPH 1-9 )

BRI

34.115 m³

Mitarbeiter

Frederik Wiese, Christine Mauer, Franz Weidhaus

Gegenstand der Maßnahme war die für den Standort dringend notwendige Reduzierung der Lärmemissionen aus der Eishalle. Die bisher nur überdachte Außeneisfläche wurde deshalb mit einer umlaufend komplett geschlossenen, transluzenten Fassade ausgestattet. Somit wurde eine spürbare Verbesserung des Schallschutzes erreicht.  Zur Reduzierung des Kondensatanfalls bedingt durch den Strahlungsaustausch zwischen Eispiste und Dachkonstruktion wurde eine zentrale Entfeuchtungsanlage mit kombiniertem Lüftungsgerät eingebaut, ebenso musste der Brandschutz den neuen Bedingungen angepasst werden.